TC Georgensgmünd Herren 40 II : TC Schambach Herren 40 Gesamtergebnis: 5:4

1er Einzel
Siegfried (Siggi) Schätz, in seiner unnachahmlichen Art und Weise, zermürbte seinen Gegner schon nach kurzer Zeit und lies keinen Zweifel aufkommen wer als Sieger den Platz verlassen wird. Siggi gewann sein Match, welches zu keinen Zeit auf der Kippe stand, souverän mit 6:1 und 6:1. =>Zwischenergebnis:1:3

2er Einzel
Thorsten Fiedler erwischte einen Gegner dessen Spielweise ihm einfach nicht lag. Gegen das drucklose Spiel, die Topspin- und Slice-Schläge, sowie gegen die läuferischen Quantitäten seines Gegners, fand Thorsten kein richtiges Mittel. Phasenweise zeigte Thorsten seine technischen Fähigkeiten, die leider an diesem Tag nicht zum Sieg reichen sollten. Das Spiel endete 4:6 und 3:6. =>Zwischenergebnis:0:2

Weiterlesen...

H40 -1 : Starke Gegner reisten an – mit einer 1:8-Niederlage im Gepäck fuhren sie wieder Forth

TC Georgensgmünd – ASV Forth 8:1

Die Chippendales des weißen Sports hatten es diesmal mit dem ASV Forth zu tun. Zu holen gab´s für die Kontrahenten aber leider nix.

Angetreten in Bestbesetzung legten „the wall“, „Spitzen-Steff“ und „Käpt´n Fire Schuh“ in der ersten Runde los.

Stefan Crisan hatte zu Beginn leichte Probleme mit seinem stark aufspielenden Gegner, wer aber „the wall“ bezwingen will, muss leider gaaaaanz viel laufen, meistens aber auch umsonst, den die Kugel kommt immer und immer wieder zurück. Nach gewonnenem ersten Satz mit 6:4 setzte er seinen Alabasterkörper im zweiten Satz gekonnt in Szene und blies seinen Kontrahenten mit 6:2 vom Platz.

Weiterlesen...

Wenn H40-1 eine Reise tut, tut´s dem Gegner meist nicht gut

TC Neustadt / Aisch: Nuuuul – TC Georgensgmünd: 9

Unsere Helden begaben sich diesmal auf den Weg nach Neustadt / Aisch und es wurden Ihnen allerlei Steine in den Weg geräumt. Umleitungen ohne Ende konnten aber das Eintreffen auf Gegners Platz nicht verhindern. Vorbei an Unter-/Oberschweinbach, Schwabblhausen und Co. schlugen die Jungs dann ein und lieferten eine nicht auszudenkende Leistung ab.

Weiterlesen...

TC Roth Herren 40 : TC Georgensgmünd Herren 40 II

Spielbericht 06.5.2017

TC Roth Herren 40 : TC Georgensgmünd Herren 40 II

Gesamtergebnis: 5:4

1er Einzel
Thorsten Fiedler fand gegen einen stark aufspielenden Gegner keine richtige Antwort und verlor den ersten Satz mit 0:6. Im zweiten Satz lief es dann deutlich besser. Allerdings konnte Thorsten Fiedler die wenigen Chancen, die sich ihm geboten haben um an den Gegner heranzukommen, leider nicht nutzen. Somit endete der 2. Satz mit 2:6.

Weiterlesen...

H40/1: Sensation in Gmünd – Käpt´n „Fire-Schuh“ zurück in der Erfolgsspur

Im zweiten Medenspiel verschlug es die Jungs aus Rothenburg/Tauber nach Gmünd - und ihr dürft gerne wieder kommen - Ihr wart klasse Gäste, stets fair, lustig, einfach super Typen.

Ergebnis: Gmünd 9 Rothenburg/Tauber 0

In den Einzeln gingen die mit „Hochkarätern“ gespickte Truppe der Herren 40er mit folgender Aufstellung in die Matches:

Weiterlesen...